Felsehtheater Programme

Felsentheater – Saison 2019

Im Felsentheater Fertőrákos erwartet das Publikum auch im Sommer 2018 ein abwechslungsreiches Programm. Die Saison startet mit dem Musical Cinderella der Experidance Tanzproduktion und setzt sich mit einem Konzert Richard Bonas fort, der zusammen mit der Kubanischen Mandekan Cubano Group in Ungarn gastiert. Danach kommt eine andere Musik-Ikone, Billy Cobham  nach Ungarn zu Besuch. Sein Konzert wird wiederum von Experidance gefolgt, die eine ihrer erfolgreichsten Tanzproduktionen vorführen: die Zigeuner von Nagyida, choreographiert von Sándor Román. Der Juni endet mit einer ungarischen Tanzvorführung mit dem Titel Sommertanz in Blütenstaub.

Der Juli startet im Zeichen des Musicals mit dem Konzert des ungarischen Musicalsängers Feke Pál. Dieser wird von dem Barbier von Sevilla gefolgt – einer Koproduktion der Nationaltheater von Győr und Szeged. Mitte Juli kommt die neue Inszenierung Jiri Menzels  -Falstaff – in der Vorführung der Staatsoper Kassa zum ersten Mal nach Ungarn. Den Juli schließt mit 8 Vorführungen und mit ungarischen und internationalen Musicalstars das Musicalgala SinSingSing ab.

Im August kommt das Budapester Theater „Játékszín“ mit zwei Komödien und einer Starbesetzung: Kölcsönlakás (auf Deutsch Leihwohnung) und Hatan pizsamában (auf Deutsch: Sechs in Pyjama), danach kann man Imre Kálmáns Operette Die Herzogin von Chicago in der Interpretation des Budapester Operettentheaters beiwohnen. Mitte August nimmt Experidance mit ihrer neuen Sissi- Produktion Die Königin, der Graf und die Zigeunerin Abschied, dann kann man zwei deutschsprachige Vorführungen – die Operetten Eine Nacht in Venedig und die Csárdásfürstin besuchen: beide im Vortrag des Soproner Petőfi Theaters. Die Saison endet diesmal mit einem gemeinsamen Konzert der ungarischen Sänger Demjén Ferenc und Charlie.

DEUTSCHSPRACHIGE VORSTELLUNGEN

Tickets und weitere Auskunft